Innovation

Wie man innoviert, die Dinge besser macht - lesen Sie hier Neuigkeiten und Artikel darüber.

ABB und Lilium kooperieren bei revolutionärer Ladeinfrastruktur für regionalen Flugverkehr

Der schweizerische Technologiekonzern ABB E-mobility und Lilium N.V. (NASDAQ: LILM) („Lilium”), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der regionalen Elektromobilität, planen zusammen die Ladeinfrastruktur für das regionale Hochgeschwindigkeits-Flugnetz, das Lilium ab 2024 in den Markt bringt, aufzubauen. Lilium plant Netze in Florida, Deutschland und Brasilien. ABB wird nach der Vereinbarung die MegaWatt-Schnellladeinfrastruktur entwickeln, testen und bereitstellen. Dies ermöglicht die kurze Turnaround-Zeit, die elektrische Luftfahrt benötigt.

Schweden und Deutschland führend bei der Entwicklung von elektrifizierten Straßen

Deutschland und Schweden sind weltweit führend, wenn es um Praxisstudien über elektrifizierte Straßen geht. Auf Gotland wurde die weltweit erste kabellose E-Straße fertiggestellt.

Elektrifizierte Straßen sind eine der zu erforschenden Technologien im Wettlauf um die Dekarbonisierung des Schwerlastverkehrs un schon in wenigen Jahren könnte die erste kommerzielle elektrische Straße Realität werden. Dies wird wahrscheinlich in Schweden oder Deutschland geschehen.

Volta Trucks arbeitet mit Sibros an den vernetzten Fahrzeugsystemen seiner elektrischen Nutzfahrzeugflotte zusammen

Volta Trucks, ein führender und bahnbrechender Hersteller und Dienstleister für vollelektrische Nutzfahrzeuge, hat bekannt gegeben, dass Sibros softwarebasierte Netzwerklösungen für den Volta Zero, das erste vollelektrische 16-Tonnen-Nutzfahrzeug der Welt, das speziell für die innerstädtische Güterverteilung entwickelt wurde, liefern wird. Sibros ist ein Pionier im Bereich vernetzter Fahrzeugsysteme und Over-the-Air (OTA)-Lösungen.

Automatisierung trifft Machine Vision: Bosch Rexroth und HD Vision Systems mit gemeinsamen Lösungen

Maschinelles Sehen ist fester Bestandteil der Automatisierung. Dabei kommen Produkte zum Einsatz, die basierend auf industriellen Kamerasystemen auto­matisierte Prozesse lenken. HD Vision Systems vereinfacht durch visuell geführte Objektlokalisierung, -verfolgung, -erfassung und QR-Code-Scanning die Automa­tisierung. Diese Funktionen sowie Schnittstellen zu Standard-Flächenkameras stellt das Unternehmen jetzt im Ökosystem der Automatisierungsplattform ctrlX AUTOMATION von Bosch Rexroth als Vision Suite­ bereit.

nextLAP stellt neues Device für Kommissionierung vor: IoT-Pick-to-Light-Taster mit integriertem E-Paper-Label

Die nextLAP GmbH (www.nextlap.de), Spezialist für IoT-basierte Lösungen zur digitalen Steuerung und Automatisierung von Fertigungs- und Logistikprozessen, stellt eine neue Lösung zur Reduzierung von Ressourcen und Aufwand beim Labeln von Regalen vor. Dazu hat nextLAP in seinen IoT-Pick-to-Light-Taster eine E-Paper-Technologie integriert. Es ergeben sich dadurch Einsparpotenziale bei der Kommissionierung. Denn durch das neue Device entfällt das manuelle Labeln von Regalen mit Sachnummern und Papier – dadurch reduziert sich zum einen der ökologische Fußabdruck.

ABB erweitert Portfolio für flexible Fertigung um innovatives Magnetschwebesystem

Strategische Partnerschaft mit Planar Motors Inc. (PMI) stärkt Angebot der Division Maschinenautomatisierung (B&R) von ABB. Integration neuer Produktionstechnologie von PMI ist ein Meilenstein für offene, adaptive Fertigung.

ABB erhält Grossauftrag für Elektrifizierung und Antrieb von fünf Schiffen von Fincantieri

ABB sichert sich Auftrag über rund 150 Millionen US-Dollar für die Lieferung des kompletten Strom- und Antriebspakets für Kreuzfahrtschiffe der nächsten Generation des italienischen Schiffbauers Fincantieri ABB wird fünf neue Schiffe mit dem Azipod®-Elektroantrieb ausstatten, mit dem sich der Kraftstoffverbrauch an Bord nachweislich deutlich senken lässt.

Swisscom, Ericsson und Qualcomm suchen gemeinsam die innovativsten 5G-Anwendungsfälle weltweit

Swisscom, das führende ICT -Unternehmen der Schweiz, sucht zusammen mit Ericsson und Qualcomm CDMA Technologies GmbH die weltweit innovativsten Startups und Forschungsteams, die an 5G-Anwendungen arbeiten. Die fünf Gewinner der Swisscom 5G Startup Challenge werden im Frühling 2021 für eine Exploration Week in die Schweiz eingeladen, um ihre Prototypen im Live-5G-Netz von Swisscom umfassend zu testen und weiterzuentwickeln.

abonnieren