EpiShuttles zum Schutz von Patienten und Crews: DRF Luftrettung ab nächster Woche mit Isoliertragen im Einsatz

Ab nächster Woche sind zwei Stationen der DRF Luftrettung in Deutschland mit sogenannten „EpiShuttles“, eine spezielle Isolationstrage, im Einsatz. Weitere acht Stationen sollen zeitnah folgen.

ABB und Porsche bringen gemeinsam Elektromobilität voran

ABB, ein führender Anbieter von digitalen Technologien, und der Automobilhersteller Porsche geben eine neue exklusive Partnerschaft bekannt, um Elektromobilität gemeinsam zu fördern. Im Rahmen einer umfangreichen Vereinbarung wird ABB ab sofort offizieller Partner des TAG Heuer Porsche Formel E-Teams. Porsche Motorsport feiert in dieser Saison sein Debüt bei der ABB FIA Formel E Meisterschaft, während ABB bereits im dritten Jahr als Titelpartner bei dieser weltweit ersten vollelektrischen Rennserie mit dabei ist.

Beitritt zum CERN hat zu der aufstrebenden Gemeinschaft exzellenter Physiker in Lettland beigetragen O-Mag Mo., 27.01.2020

Der Beitritt Lettlands zur Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN) hat dazu beigetragen, dass auch in Lettland eine Gemeinschaft exzellenter Physiker entstanden ist, so Präsident Egils Levits am Montag bei einem Besuch des CERN in Genf. "CERN ist eines der weltweit führenden Laboratorien und wissenschaftlichen Zentren. Es ist für Lettland von entscheidender Bedeutung, assoziierter Mitgliedsstaat des CERN zu werden. Wir haben hart gearbeitet und setzen uns seit einigen Jahren für dieses Ziel ein.

ABB und Ericsson stellen die Weichen für die digitale Transformation von Industrien

ABB, Ericsson und Swisscom zeigen erstmalig, wie einfach und effektiv Roboter über grosse Entfernungen mittels 5G-Echtzeitkommunikation gesteuert werden können.

Während des World Economic Forum (WEF) 2020 können sich Führungspersönlichkeiten aus aller Welt vom Potenzial latenzfreier Kommunikation überzeugen, die dank der 5G-Technologie möglich wird. Im Kongresszentrum in Davos zeichnet ein kollaborativer YuMi-Roboter von ABB eine Nachricht in Sand, die von einem zweiten YuMi-Roboter in 1,5 km Entfernung zeitgleich nachgebildet wird.

Laffite / G-Tec X-Road: $465000 Supercar-Geländewagen jetzt bestellbar O-Mag Di., 21.01.2020

Das erste straßentaugliche Allzweck-Supercar mit immenser Antriebskraft, ungewöhnlicher Leistungsfähigkeit und luxuriöser Wirkung, kann ab sofort bestellt werden.

Mit maximal 700 PS bei nur 1300 kg verfügt der Fahrer über das Leistungsgewicht eines Supercars (4,09 Pfund/PS), im Bereich der Geländewagen über die beste Leistungsfähigkeit aller Zeiten und das Fahrzeug ist nun zum Kauf freigegeben.

Europas grösste Flugzeugwartungsanlage wird in Šiauliai gebaut

Mit einer Investition von 20 Mio. Euro soll eine der grössten Flugzeugwartungs-, reparatur- und -überholungsanlagen in Europa geschaffen werden. Aviatic MRO wird Anfang 2020 mit der Umgestaltung des 23.000 Quadratmeter grossen internationalen Flughafens Šiauliai in Litauen beginnen und 1.000 hochqualifizierte Luftfahrttechniker in der Region beschäftigen.

Litauische Baltik Vairas setzt auf E-Bikes

Der Vorstandsvorsitzende des litauischen Fahrradherstellers Baltik Vairas, der 95 Prozent seiner Produkte in die Niederlande und nach Deutschland verkauft, ist der Ansicht, dass die Zukunft Elektrofahrrädern gehört. Laut Zilvinas Dubosas konzentriert sich sein Unternehmen auf den Export, da Litauen keine Fahrradinfrastruktur hat. "Herkömmliche Fahrradverkäufe sind stabil, aber wir (...) planen, durch Elektrofahrräder zu wachsen. Die Verkäufe von E-Bikes sind in letzter Zeit sehr schnell gestiegen", so Dubosas.

Geschäftsmission in die Schweiz

Enterprise Estonia (EAS) hat die estnischen Unternehmen Ende November in Zusammenarbeit mit Gateway and Partners zu einer Geschäftsreise in die Schweiz nach Zürich und Umgebung eingeladen. Acht estnische Unternehmen aus verschiedenen Branchen nahmen an der Reise teil: Arras Construction Furniture OÜ, Furcella OÜ, 4ROOM OÜ, Tarmeko LPD OÜ, Thermoarena OÜ, Timbeco Woodhouse OÜ, Adfactory Design OÜ und Flowit Estonia OÜ.

Lamborghini Lambo V12 Vision Gran Turismo in Monte-Carlo enthüllt

Automobili Lamborghini präsentiert vor dem Weltfinale der FIA Certified Gran Turismo Championships 2019 in MonteCarlo, Monaco, sein neues Konzeptfahrzeug, den Lamborghini Lambo V12 Vision Gran Turismo. Das visionäre Modell hat sich gänzlich dem Fahrspaß verschrieben und wird ab Frühjahr 2020 in der digitalen Umgebung des Kult-Rennspiels Gran Turismo Sport für die Sony PlayStation 4 virtuell verfügbar sein.

abonnieren