Produktionsfirmen

Nachrichten und Fälle von Industrie und Produktion.

Production

Die Deutsche Continental plant Grossinvestition in Litauen

Der deutsche Automobilzulieferer Continental plant 95 Mio. EUR in ein neues Produktionswerk im litauischen Kaunas zu investieren. In dem zu bauenden Werk für die Fertigung von Elektronik Komponenten will Continental 1000 neue Arbeitsplätze schaffen. Das 16 000 m2 grosse Kaunas Werk soll verschiedene Komponenten für die Sicherheitsausrüstung von Kraftfahrzeugen herstellen. Der künftige Geschäftsführer der Continental Lithuania sagte, dass die Produktion Mitte 2019 aufgenommen werden sollte.

ABB übernimmt GE Industrial Solutions

ABB hat heute die Übernahme von GE Industrial Solutions angekündigt, GEs globalem Geschäft für Elektrifizierungslösungen. GE Industrial Solutions verfügt über starke Kundenbeziehungen in mehr als 100 Ländern und eine etablierte installierte Basis mit starken Wurzeln in Nordamerika, dem grössten Markt für ABB. GE Industrial Solutions hat seinen Hauptsitz in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia und beschäftigt weltweit rund 13.500 Mitarbeitende.

Das Konjunkturbarometer der KOF fiel im August

Das Konjunkturbarometer der KOF fiel im August 2017 um 3.9 Punkte. Damit hat es den Anstieg vom Vormonat mehr als vollständig zunichte gemacht. Mit 104.1 steht es aber immer noch auf einem Niveau klar über seinem langfristigen Mittelwert. Für die nähere Zukunft dürften demzufolge für die Schweizer Wirtschaft weiterhin überdurchschnittliche Wachstumsraten zu erwarten sein.

Climeworks-Anlage in Hinwil: CO2 aus der Umgebungsluft kurbelt Pflanzenwachstum an

CO2 ist in der Landwirtschaft ein wertvoller Dünger: In der richtigen Dosis eingesetzt, sorgt das Gas dafür, dass Tomaten, Gurken oder Salat bis zu 20 Prozent schneller wachsen. „Die Pflanzen werden kräftiger und grösser“, sagt Fritz Meier, der bei der Gebrüder Meier AG in schweizerischen Hinwil für die Gewächshausproduktion zuständig ist. Ab sofort erhält der landwirtschaftliche Betrieb das CO2 nicht mehr aus industriellen Quellen per LKW angeliefert, sondern weltweit einmalig von einer Anlage, die den wertvollen Rohstoff direkt aus der Umgebungsluft filtert.

KOF Globalisierungsindex 2017: Die Niederlande sind das am stärksten globalisierte Land

Der aktuelle KOF Globalisierungsindex widerspiegelt die ökonomische, soziale und politische Globalisierung des Jahres 2014. Gemäss dem KOF Globalisierungsindex ist der Grad der Globalisierung im Jahr 2014 gegenüber dem Vorjahr angestiegen und verbuchte die stärkste Zunahme seit dem Jahr 2007.

Hella Grossinvestition in Litauen

Der deutsche Automobilzulieferer Hella plant 30 Mio. EUR in sein neues Werk in Kaunas zu investieren. Das Werk soll 2018 eröffnet werden und 250 neue Arbeitsplätze schaffen, berichtet die Agentur „Invest Lithuania“. „Die Herstellung von innovativer Elektronik ist der fundamentale Grundstein unserer Strategie,“ sagte Hella Geschäftsführer Rolf Breidenbach.

abonnieren