Mit "Let’s Do It" Maskenaktion wurden 7336 Mask en erstellt

Im Rahmen der estnischen Maskeninitiative „Lass uns Estland vom Virus befreien!“, wurden an 351 Orten insgesamt 7336 Schutzmasken genäht. Darüber hinaus fand der Maskenakt an mehreren Orten ausserhalb Estlands statt: in Deutschland, Frankreich und Luxemburg.

Tarmo Tüür, Leiter des kollektiven Aktionstages "Let's do it", sagte, dass der diesjährige Aufruf insgesamt erfolgreich war und die Anzahl der hergestellten Masken über den Erwartungen lag. "Da der traditionelle Kampagne Arbeitstag in diesem Frühjahr aufgrund einer Krisensituation nicht organisiert werden konnte, haben wir beschlossen, die Menschen zu sensibilisieren für die Notwendigkeit Masken zu tragen, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen", so Tüür. „Dieser Frühling gab uns allen eine gute Erfahrung, wie wir unsere eigene und die Gesundheit anderer schützen und uns auch in Zukunft gemeinsam vor dem Virus schützen können", sagte Tuur.

QUELLE: SWISS-BALTIC CHAMBER OF COMMERCE SBCC